Der DRK OV Münchweiler/Alsenz wurde vor mehr als 40 Jahren gegründet und verfügt durchweg über gut 450 Mitglieder, von denen etwa 20 aktive sind. Der Jahresbeitrag beläuft sich auf 18,00 Euro. Vereinstreffen finden jeden zweiten Dienstag, 19.30 Uhr, am Bürgerhaus, Bahnpfad 1, statt. Der Ortsverein führt seit 1978 alljährlich - jeweils von 17.00 Uhr bis 20 Uhr - vier bis fünf Blutspende-Termine durch, die stets rechtzeitig in den lokalen Printmedien angekündigt werden. Neue, sogenannte Jungspender sind hier jederzeit herzlich willkommen.

Innerhalb des Vereins wurde mit Beginn des Jahres 2005 eine "First-Responder-Gruppe" ins Leben gerufen, die mit einem eigenen Fahrzeug (mit Sondersignalaustattung, siehe nebenstendes Foto) zu Notfallleistungen im unmittelbaren Nahbereich ausrückt, um nach Möglichkeit noch vor dem Eintreffen des Sanka beziehungsweise NAW wertvolle Minuten bei der Rettung von Menschenleben gewinnen zu können. In den ersten 30 Monaten ihre Bestehens wurde bereits rund 50 dieser Einsätze "gefahren". Heute sind es schon jährlich 120!

Aktuelle Vorstandschaft:

  • 1. Vors. Jochen Lunk, Jahnstr. 1d, # 60 96 96, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • stv. Vorsitzende Jessica Senn
  • stv. Vorsitzender Uli Maul, Alsenbrücker Straße 6, # 45 45
  • Schatzmeister Tobias Vester       
  • Schriftführer Volker Lommel
  • Bereitschaftsleiter Jochen Lunk, Jahnstr. 1d, # 60 96 96
  • Sozialdienstleisterin Uta Lommel-Maul, Alsenbrücker Straße 6, # 45 45

Beisitzer:

  • Lisa Brachhold
  • Katrin Eisenhofer
  • Martina Heß
  • Luca Wollan

Kassenprüfer:

  • Werner Hollstein
  • Catalina Müller
  • Denise Schneller

"First-Responder"-Gruppe:

  • Jochen Lunk, Jahnstr. 1d, # 60 96 96
  • Christian Senn
  • Jessica Senn
  • Luca Wollan

Stand: 13. Oktober 2021